slide 1
Image Slide 2
IMG_1852-2
Bildschirmfoto 2023-05-06 um 00.57.57
digitcd
StartLebenLernenLeisten
StartUnterricht
Hund
teach
IMG_0094
WIR FAHREN INS LANDHEIM
IMG_2612
C1D3A0E2-85BE-4A93-8423-425523291A29

Willkommen

(Zuletzt aktualisiert am 3. Juni 2024

NEUE SCHULBIBLIOTHEK

Am 28.05.2024 wurde in Anwesenheit von Marit Kunis, Direktorin der Städtischen Bibliotheken Dresden und Anne Leitner, Schulleiterin der 145. Oberschule, unsere neue Schulbibliothek eröffnet. Es ist gelungen, zusammen mit den Städtischen Bibliotheken Dresden eine eigene Bibliothek an der 145. Oberschule zu haben. Mit einem großartigen Kulturprogramm wurde die Eröffnung gefeiert – ein Theaterstück und musikalischen Beiträgen. Mit einem großartigen Beitrag haben die Städtischen Bibliotheken auf ihrer Internetseite die Eröffnung begleitet. Dieser schöne Beitrag findet sich genau HIER. Die Bibliothek befindet sich in Raum 206 und es lohnt sich, in den Büchern dort zu schmökern.

KICKFAIR – Straßenfußballturnier

Von Anja Rademacher, 25. April 2024

20240424_102652.jpg

Foto: Anja Rademacher

2024 ist ein Fußballjahr- die Fußball- Europameisterschaft kommt im Sommer nach Deutschland. Was liegt da näher, als gemeinsam mit anderen zu spielen?

Am 24.04.2024 machte sich eine bunt gemischte Delegation aus 11 Jungen und Mädchen aus Klasse 5 und 6 der 145.Oberschule auf in Richtung „Rudolf- Harbig- Stadion“. Aber irgendwie war doch einiges anders als sonst beim Fußballspielen…

Mädchen und Jungen zusammen? Alle teilnehmenden Schulen aus Dresden und Umgebung untereinander gemischt? Spiel in Kleinteams und nicht mit 11 Spielerinnen und Spielern? Eigene Regeln für das Spiel festlegen und diskutieren? Keine gelben und roten Karten?

Genau das ist das Besondere am KICKFAIR- Straßenfußballturnier! Hier geht es vor allem um Fairness, Spaß und Miteinander beim Fußball, nicht um sportliche Höchstleistungen.
Wer besonders fair spielt, bekommt auch mehr Punkte. Nach jeder Runde diskutieren die Teilnehmenden miteinander, wie das Spiel gelaufen ist. Nichtsdestotrotz haben unsere Schülerinnen und Schüler alle ihr Bestes gegeben und ihre Schule würdig vertreten. Und nebenbei noch neue Leute kennengelernt, sich bewegt, Spaß gehabt, einen Fußball geschenkt bekommen…
Ein rundum sportlich- fairer Tag.
Vielen Dank an die Teilnehmenden aus den Klassen 5c, 6a und 6d!

Mehr zum Prinzip von KICKFAIR gibt es hier: https://kickfair.org/kickfair-spielen/

FREMDSPRACHENOLYMPIADE

Von Kathrin Pinkert-Naudot, 14. April 2024

Emma-Kira Bähr aus der Klasse 8b, die den Spanischkurs von Frau Labuschin gesucht, hat am 11. April 2024 würdig unsere Schule beim Landesfinale der Fremdsprachenolympiade Spanisch vertreten. Emma war unter den 15 Besten der Olympiade. Wir gratulieren herzlich.

Foto: SMK Sachsen

DIE 145. OBERSCHULE ERNEUT BEIM CITYLAUF 2024

Von Kevin Weiß

(Fotos: Citylauf 2023 Anja Behrsing und Karolin Hägner)

Foto: Anja Behrsing 2023

Früh an diesem sonnigen, aber frischen Sonntag fieberten 33 sportbegeisterte Schüler*innen der 145. Oberschule dem Start des zehnten Dresdner Citylaufes entgegen.

Kurz vor acht Uhr war es dann soweit. Die jungen Athlet*innen begaben sich mit ausgelassener, aber konzentrierter Stimmung in den Startbereich der Strecke und wurden von zwei engagierten Kommentatoren ordentlich eingeheizt. Die Klatsch-Choreographien und motivierenden Worte der Kommentatoren halfen schon ein wenig gegen den eisigen Wind. 

Punkt acht Uhr fiel der Startschuss. Die Schüler*innen der 145. Oberschule begannen den 2,7 Km weiten Rundlauf unter tosendem Jubel und Klatschen. Fokussiert auf die Strecke, liefen sie aus dem Blickfeld der Lehrkräfte, Eltern, des Fellows, der FSJ-lerin und einer Schulbegleiterin. 

Nach nur einer Viertelstunde durchliefen sie Ziellinie.

Schwer atmend und glücklich trudelten die Schüler*innen nach und nach am Treffpunkt ein. Die Medaillen, die es für die Teilnahme gab, glänzten baumelnd im Sonnenschein und strahlende Gesichter nahmen den Überraschungsbeutel, den die Unterstützer*innen des Citylaufes spendierten, entgegen.

Nach herzlichen Umarmungen, fröhlichen High-Fives und Austausch über den Lauf ging es dann zur Siegerehrung. Leider konnten wir den Preis für die teilnehmerstärkste Schule nicht halten und mussten ihn an die 8. Grundschule abgeben.

Ein aufregender, energiegeladener Vormittag lag hinter den Teilnehmenden. 

Hier noch mehr zum Nachlesen und der Beitrag von Frau Hägner und Frau Behrsing zum Nachlesen vom letzten Jahr.

Auch die abgebildeten Fotos sind noch vom letzten Jahr. Die heutigen Bilder werden erst ausgelesen. Aber es ist immer und zu jeder Zeit richtig, sportliche Erfolge zu feiern.

Foto: Anja Behrsing 2023

Die 145. Oberschule ist beim Citylauf nun eine feste Größe und ein Team, mit dem man rechnen muss. Sport frei!

VORLESEWETTBEWERB AN UNSERER SCHULE

Von: Patricia Hegenbart

Foto: Patricia Hegenbart

Der Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen geht in die 65. Runde. Auch unsere Schule hat sich für das Rennen beworben, um den besten Vorleser oder die beste Vorleserin zu küren. Lesen lässt neue Bilder, Welten und andere Dimensionen entstehen. Somit werden Kreativität, Fantasie und Konzentration um ein Vielfaches gesteigert. Diese Fähigkeiten sind nicht nur hilfreich für das Lernen in der Schule, sondern helfen auch ungemein, sich im Leben zu bewegen und sich mit anderen Menschen auszutauschen.
Wir freuen uns und sind stolz, diese vier Kinder zu präsentieren. Sie haben Mut und Können gezeigt und unsere vierköpfige Jury, bestehend aus einem Schüler der 8. Klasse und drei Lehrkräften, überzeugt.

Von links nach rechts: Victor Johann Gomez Weder (Platz 3 – Klasse 6c); Cataleya Wagner (Platz 1 – Klasse 6b); Holly Heinze (Platz 2 – Klasse 6d); Nele Ungethüm (Platz 3 – Klasse 6e)

Cataleya Wagner hat sich als Erstplatzierte für die nächste Etappe qualifiziert und nimmt somit an den Kreisentscheiden im Februar 2024 teil.
Wir gratulieren Cataleya von Herzen und wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg in der nächsten Runde.

HABEN SIE ES SICH IM BUNDESTAG SO VORGESTELLT?

Von: Jenny Weichelt / Teach First

Foto: Jenny Weichelt

Haben Sie es sich im Bundestag so vorgestellt oder waren Sie überrascht?“, „Was gedenken Sie gegen den Lehrermangel zu tun?“, „Warum sind Sie in der SPD?“
Das ist nur eine Auswahl an Fragen, die sechs Schülerinnen und Schüler unserer Schule am vergangenen Dienstag an die Bundestagsabgeordnete Rasha Nasr (SPD) gerichtet haben. Im Rahmen des GTA „Changemaker“, welches sich mit Demokratie und politischen Inhalten beschäftigt, hatten die Mitglieder die Chance einmal eine Bundestagsabgeordnete live zu treffen. Mit ca. 20 andere Jugendlichen aus dem bundesweiten Projekt „Verfassungsschüler“ trafen wir uns am späten Nachmittag in der Villa der Kulturen im Kraftwerk Mitte 2.
Gemeinsam mit Rasha, die allen direkt das „Du“ angeboten hatte, saßen wir für 90 Minuten gemütlich beisammen und lauschten gespannt den Einblicken aus der aktuellen Politik und dem Alltag im Deutschen Bundestag.
Im Anschluss gab es natürlich eine kleine Fotosession und einige konnten sich auch ein Autogramm von Rasha abholen.
Rundum war es ein sehr schöner Nachmittag, der als erster Ausflug des GTA wohl allen noch lang in Erinnerung bleibt.

KONZEPT

80 Minuten-Blöcke oder 40 Minuten – mehr Zeit für die Kinder und Jugendlichen. Fördern und Fordern zur Verbesserung der Lese-Rechtschreib-Leistungen bei LRS, in Deutsch, Mathematik und Englisch und individuelle Lernzeit.

RÄUME

Wir arbeiten in einem modernen Schulhaus auf dem Campus. Neben neuen Räumen mit Displays und teilweise interaktiven Tafeln haben wir eine moderne Lehrküche, gut ausgestattete Räume für Informatik, ein Nähkabinett. Die Schüler können Laptops und Tablets im Schulalltag nutzen.

LEITBILD

LEBEN, LERNEN, LEISTEN – das sind die Bausteine unseres Leitbilds. Wir arbeiten ständig an der Verbesserung des Leitbilds

FÖRDERN

An unserer Schule haben wir einen Förderverein gegründet. Der Förderverein unterstützt Bildung, schulische Aktivitäten. Gestalten Sie Ihre Schule mit und unterstützen Sie uns als Mitglied im Förderverein.